Pikler Dreieck kaufen: Die wichtigsten Tipps für den perfekten Kauf

Du möchtest Deinen Kids etwas Gutes tun und hast Dich für den Kauf eines Kletterdreiecks nach Pikler entschieden. Aber worauf sollte man beim Kauf dieses wundervollen Klettergeräts achten?
Hier lernst Du, welche Details beim Kauf eines Kletterdreieck-Sets wichtig sind und warum ein solches Turngerät für Babys und Kleinkinder sinnvoll ist.

kletterdreieck-mit-rutsche-ricki-racka

RICKI RACKA® - Kletterdreieck mit Rutsche

von Studio Belize® 

zum-produkt

   

Das Pikler Dreieck, auch Kletterdreieck genannt, ist ein 70-90 cm hoher hölzerner Dreiecksständer mit Sprossen, den Kinder als Klettergerät nutzen.

Das spielerische Klettern auf dem Pikler Dreieck fördert die Grob- & Feinmotorik von Kindern im Alter zwischen 8 Monaten und 7 Jahren. Der Name Pikler Dreieck ist vom Namen der ungarischen Erfinderin, Pädagogin und Kinderärztin Emmi Pikler abgeleitet.

 

Das Pikler Dreieck ist ein pädagogisch wertvolles Kletterdreieck, das die Grob- & Feinmotorik von Kleinkindern fördert.

Kinder trainieren besonders ihre Hand- Fußkoordination und stärken ihre Muskulatur. Der Spaß am Spielen und die Erfolgserlebnisse beim Klettern, fördern außerdem das Selbstbewusstsein der Kleinkinder. Neben dem Rutschen und Klettern nutzen ältere Kinder das Kletterdreieck Pikler Art besonders als Fantasiespielzeug. Das Turngerät verwandelt sich von einem Holzspielzeug in eine Höhle, ein Tipi-Zelt oder einen Stall für Kuscheltiere. Das Kletterdreieck mit Rutsche fördert somit auch den Ideenreichtum und die Kreativität von Kleinkindern. Kitas & Kinderzimmer verwandeln sich durch ein Kletterdreieck mit Rutsche in einen pädagogisch wertvollen Abenteuerspielplatz.

Für zu Hause ist ein Pikler Dreieck mit einer Höhe zwischen 70 und 90 cm perfekt.

Größer sollte das Pikler Dreieck aus Sicherheitsgründen nicht sein. Um langfristig als als Indoor-Klettergerüst zu dienen, sollte die Höhe eines Kletterdreiecks wohl bedacht sein. Wer sich für ein kleines Pikler Dreieck (ca. 60 cm Höhe) entscheidet, sollte bereit sein zweimal zu kaufen. Kleine Pikler Dreiecke bieten Kindern meist nur für sehr kurze Zeit Herausforderung (Alter: 8 Monate bis 1.5 Jahre). Die Spielzeit bei großen Kletterdreiecken ist signifikant länger (Alter 8 Monate bis 7 Jahre) und dessen Kauf lohnt sich daher mehr. Zusätzlich nutzen Kinder bei großen Pikler Dreiecken auch den Platz unter dem Pikler Dreieck zum Spielen.   

Die Klettergeräte und die dazugehörige Rutsche sollten aus unbehandeltem Holz sein. Meistens werden Kletterdreiecke mit Rutsche aus Birke oder Buche gefertigt.

Auf Pikler Dreiecke aus Kiefernholz sollte wegen mangelnder Stabilität verzichtet werden. Pikler Dreiecke aus Plastik können Schadstoffe enthalten und sollten ebenfalls vermieden werden.

 

Das Pikler Dreieck eignet sich für Kinder zwischen dem 8 Lebensmonat und dem 7 Lebensjahr.

Je älter die Kinder werden, desto mehr wandelt sich die Art des Spielens vom rein Klettern und Rutschen hin zum fantasievollen Spiel. Bei letzterem wird das Pikler Dreieck z.B. zu einem Krabbeltunnel oder auch in Kombination mit einer Decke als Zelt genutzt. Die hier angegebene Spielzeit gilt nur für hochwertige und robuste Pikler Dreiecke, die nicht kaput gehen.

Gut konzipierte Pikler Dreiecke mit Rutsche und einer Höhe zwischen 70-90cm kosten zwischen 300-500€. 

 

Was sind die Eigenschaften eines guten Pikler Dreiecks?

    • Hochwertige Verarbeitung, die Kanten sollten abgerundet sein und die Oberflächen abgeschliffen

    • Die richtige Höhe ca. 70 cm - 90 cm

    • Gefertigt aus unbehandeltem Holz (Birke oder Buche, am besten  Multiplex für bestmögliche Robustheit)

    • Ein Sprossenabstand von ca. 12.5 cm, für bestmögliche Sicherheit

    • Klappbar und somit platzsparend für einfaches verstauen zu Hause oder den Transport

    • Ein klappbares Pikler Dreieck sollte Klappsicherungen als Schutz vor ungewolltem Zusammenklappen beim Spielen haben

    • Robustheit, Stabilität und hochwertige Verarbeitung sorgt für Langlebigkeit

    • Auf Pikler Dreiecke die mit chemischen Farben oder Lacken behandelt wurden, sollte verzichtet werden. Diese können Schadstoffe enthalten

    • Zubehör wie Rutsche und Hühnerleiter für zusätzliche Spielmöglichkeiten

    • Ausreichender Platz zwischen den Beinen des Pikler Dreiecks (großer Öffnungswinkel). Dies ist für Fantasiespiele wie das Bauen von Höhlen oder die Nutzung als Zelt oder Krabbeltunnel vorteilhafter

Da sich viele Pikler Dreiecke in Dauernutzung befinden und Kinder meist wild damit Spielen, steht die Langlebigkeit und die Robustheit beim Kauf des Pikler Dreiecks als Klettergerät im Vordergrund.

Das Problem bei billigen Pikler Dreiecken Art ist meist die Einsparung, die der Hersteller vorgenommen hat, um den günstigen Preis zu erreichen.

Billige Pikler Dreiecke sind manchmal unsicher, da Sprossen eingespart wurden und dadurch der Sprossenabstand zu groß geraten ist (Eiklemmgefahr für den Kopf des Kindes). Wurden günstige Materialien wie z.B. Kiefernholz genutzt, Sprossen geleimt und nicht geschraubt, kann dies zu Splitterbildung oder auch zu ausbrechenden Sprossen führen. 

Manche Hersteller sparen auch an der Oberflächenbearbeitung des Pikler Dreiecks. Häufig sind die Oberflächen rau und splittrig, da sie nicht richtig abgeschliffen wurden. Kanten können spitz sein, da sie nicht abgerundet wurden um Kosten zu sparen. 

Die Erfahrungen der Eltern sind natürlich individuell. Dennoch lässt sich sagen, dass die überwältigende Mehrheit der Eltern von diesem Spielgerät begeistert ist. Die Kinder beschäftigen sich selbstständig mit dem Pikler Dreieck und erfinden ständig neue Spielmöglichkeiten.   

 

Kletterdreieck mit Rutsche als Geschenk zum  1. Geburtstag oder Weihnachten

Das Kletterdreieck mit Rutsche hat sich unter Eltern als beliebtes Geschenk zum 1. Geburtstag oder zu Weihnachten etabliert. Es ist pädagogisch wertvoll, nachhaltig und bietet langlebigen Spielspaß ab dem 1. Lebensjahr. Da es ein Holzspielzeug ist, ist es besonders nachhaltig und eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer. Mit dem Rutschbrett, das sich in der Regel zweiseitig bespielen lässt, werden noch mehr Klettermöglichkeiten geschaffen.   

 

 Tolle Spielideen für das Kletterdreieck mit Rutsche:

"Babys trainieren das hochziehen" 

Babys liegen meist am oder unter dem Kletterdreieck, bis sie anfangen sich an den Sprossen hochzuziehen. Babys ziehen sich hoch, bis sie auf den Knien hocken und schließlich bis sie auf den Beinen sind.  

"Die Extraportion Spaß - Kletterdreieck mit Rutsche"

Kleinkinder lieben das Klettern. Die Fortschritte beim Turnen auf dem Kletterdreieck oder auch beim überqueren des Kletterdreiecks macht sie dabei besonders Stolz. Babys und Kleinkinder nutzen die Rutsche auf dem Bauch oder in klassischer Sitzhaltung, um auf dem Rutschbrett hinunter zu sausen.

 

Fazit

Hoffentlich helfen Dir die Informationen auf dieser Seite, um den Kauf Deines Pikler Dreiecks erfolgreich abzuschließen. Falls Du noch weitere Fragen hast oder eine persönliche Beratung wünschst, wende Dich gerne an das Team von Studio Belize®.  

    ×