Checkliste

Babyerstausstattung

Du bist schwanger – herzlichen Glückwunsch zum baldigen Familienzuwachs! Bis zur Geburt deines Schatzes muss einiges vorbereitet werden. Am Anfang brauchst du wahrscheinlich weniger, als du denkst. Hier findest du eine Liste der wichtigsten Dinge für die Babyerstausstattung.

baby-erstausstattung

Baby Erstausstattung: Alles Was Du Braucht - Checkliste

1. Wickeln

Richte einen Wickelplatz mit ausreichend Platz ein. Ein Wickeltisch mit einer hochwertigen Wickelauflage sorgt für Komfort. Achte darauf, dass der Bezug abnehmbar und waschbar ist und dass der Wickeltisch hoch genug ist, damit du dich nicht zu weit runterbeugen musst. Ein Heizstrahler kann im Winter hilfreich sein, um dein Baby warm zu halten.

wickelkommode-weiss
Wickeltisch
Wickeltisch & Regal in Einem

 

Checkliste für den Wickelbereich

 

2. Krabbelmatte

Viele Eltern kennen nur die klassische Krabbeldecke. Doch eine Krabbelmatte bietet zahlreiche Vorteile. Sie ist weicher und bietet mehr Polsterung, was die Sicherheit und den Komfort deines Babys erhöht. Die Oberfläche der Krabbelmatte ist oft rutschfest, was die ersten Krabbelversuche sicherer macht. Außerdem sind Krabbelmatten leichter zu reinigen, da sie oft abwischbar oder waschbar sind. Sie lassen sich auch platzsparend verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden. Eine Krabbelmatte ist somit eine praktische und vielseitige Alternative zur traditionellen Krabbeldecke und sollte Teil deiner Babyerstausstattung sein.

krabbelmatte-babyKrabbelmatte

Warm, weicher Schutz

Jetzt entdecken!

Checkliste für den Spielbereiech

3. Schlafen

In den ersten Monaten schlafen die meisten Babys in deiner Nähe. Beistellbetten sind praktisch und sicher. Ein Babyschlafsack sorgt für Geborgenheit und Sicherheit. Achte auf die richtige Größe. Ein Nachtlicht mit gedimmtem, warmem Licht hilft deinem Baby, nach dem Stillen wieder einzuschlafen.

Checkliste für das Schlafzimmer

  • Babynestchen

  • Stubenwagen/Babywippe

  • Babymatratze

  • 2 Matratzenschoner

  • 3 Babyschlafsäcke

  • 2 Spannbetttücher

  • Babyphone

  • Nachtlicht

  • Mobile oder Spieluhr

  • Babybett

4. Kleidung

Weiche Stoffe wie Baumwolle sind ideal für dein Baby. Achte auf einfach zu öffnende Kleidung wie solche mit Druckknöpfen. Die Größen 56 und 62 sind perfekt für die erste Zeit.

Hier ist eine empfohlene Liste:

  • 5-6 Babybodys
  • 5-6 Babystrampler
  • 4 Babypullover/Shirts
  • 2 Babystrumpfhosen
  • 4 Paar Babysöckchen
  • 2 Baby-Mützen
  • 2 Babystrickjacken
  • 2 Babyhosen
  • 1 Babyjacke oder Overall

 

5. Winterbaby – Sommerbaby

Abhängig von der Jahreszeit benötigst du unterschiedliche Kleidung. Leichte Baumwollstoffe und kurzärmelige Bodys für den Sommer. Kuschelige Strampler und langärmelige Bodys für den Winter. Für unterwegs eignen sich Overalls und Fäustlinge.

6. Pflege

Viele Babys lieben das Baden. Eine Babybadewanne und ein Thermometer für die richtige Wassertemperatur sind hilfreich. Weiche Waschlappen und ein kuscheliges Handtuch gehören ebenfalls dazu.

Liste der Pflegeartikel:

  • Babybadewanne

  • Babybademantel

  • Babyöl/Shampoo/Creme

  • Waschlappen

  • Badethermometer

  • Fieberthermometer

  • Babyhaarbürste

  • Babynagelschere

7. Für die Mutter

Bei der Babyerstausstattung sollte sich die Mutter nicht selber vergessen. Ein praktischer Still-BH und bequeme Still-Oberteile erleichtern das Stillen erheblich. Ein Stillkissen bietet dir zusätzlichen Komfort und Unterstützung. Stilleinlagen schützen deine Kleidung vor unangenehmen Flecken. Mit einer Milchpumpe kannst du flexibel bleiben und Fläschchen bereitstellen. 

Baby-Erstausstattung FAQ

Was gehört zur Babyerstausstattung?

Ein praktischer Still-BH, Stillkissen, Still-Oberteile, Stilleinlagen, Milchpumpe, Fläschchen sowie Mull- oder Moltontücher sind wichtig. Wenn das Stillen nicht funktioniert oder du es nicht möchtest, ist das völlig in Ordnung.

×