Wickelkommode

Die perfekte Wickelkommoden: 8x Tipps für den Kauf

ie Ankunft eines Babys ist immer ein Grund zur Freude, bringt aber auch viele Vorbereitungen mit sich. Eine der wichtigsten Anschaffungen für das Kinderzimmer ist die Wickelkommode. Doch worauf sollte man beim Kauf achten? Hier sind einige Tipps, die dir helfen werden, die perfekte Wickelkommode zu finden.

-------------------------------------

Wickelkommode: 8x Tipps für die Auswahl

 

Wickelkommode - Worauf solltest Du beim Kauf achten?

 

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ist ein Wickeltisch wirklich nötig?
  2. Die richtige Größe und Höhe der Wickelkommode
  3. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  4. Stauraum und Organisation
  5. Platzierung und Standort
  6. Preis-Leistungs-Verhältnis
  7. Qualität und Sicherheit
  8. Fazit

1. Ist ein Wickeltisch wirklich nötig?

Ein Wickeltisch gehört grundsätzlich zu den essentiellen Dingen, die du für ein Baby brauchst. Er bietet nicht nur einen sicheren und bequemen Ort zum Wickeln, sondern auch Stauraum für alle notwendigen Utensilien. Eine Wickelkommode mit Wickelaufsatz kann zudem lange nach der Wickelzeit im Kinderzimmer genutzt werden, besonders wenn es sich um ein modulares Regal mit Wickelaufsatz handelt.

 

studio-belize-bell-kink

 

2. Die richtige Größe und Höhe der Wickelkommode

Die Wickelfläche sollte mindestens 55 Zentimeter tief und 70 Zentimeter breit sein, idealerweise sogar 70 x 80 Zentimeter. Alle Ecken sollten abgerundet und die erhöhten Seitenteile mindestens 10 cm hoch sein. Je nach Körpergröße ist eine Höhe zwischen 85 und 100 cm zu empfehlen, um Rückenschmerzen beim Wickeln zu vermeiden.

3. Flexibilität & Anpassungsfähigkeit

Von unabhängigen Design Studios gibt es modulare Wickeltische, die besonders praktisch sind. Sie sind im Design individualisierter und können als Open Shelf oder auch mit Türen oder Schubladen bestellt werden. Das besondere ist, wenn sie nicht mehr als Wickeltisch, bzw. Wickelkommode gebraucht werden, können sie ganz einfach in wundervolle Montessori Regale für Kinder, Designer Regale für Kinderzimmer, Wohnzimmer oder Bad oder auch in Kleiderschränke umfunktioniert werden. Praktisch und vor allem eine Anschaffung fürs Leben.

Die vielfältigen Anbauteile lassen keine Wünsche offen. Die Wickelkommode von Studio Belize® basiert auf einem ganzheitlichen Holz-Regalsystem. Im Stile des Design Klassikers String Regal. Es lässt es sich in:

umgewandeln. Im Design eines schwebenden Regals ist es als schmales Regal oder breites Regal erhältlich. Das Regal und das Wickelkommoden Set von Studio Belize® ist eine wundervolle Alternative für junge designorientierte Familien. Interesse? Jetzt in den Newsletter eintragen und Early Bird Deals sichern!

babybett-neue-kollektion

4. Stauraum und Organisation

Ein Vorteil von einer Wickelkommode: Sie bietet Stauraum für die Kleidung des Babys, Windeln, Feuchttücher und weitere Utensilien. Überlege, welche Gegenstände du griffbereit haben möchtest und wie viel Platz sie benötigen.

5. Platzierung und Standort

Ob im Kinderzimmer, Schlafzimmer oder Bad - der Wickelplatz sollte gut erreichbar und beleuchtet sein. Wenn das Baby nachts im eigenen Zimmer schläft, ist es praktisch, es direkt dort wickeln zu können. Um Zugluft zu vermieden sollte die Wickelkommode nicht direkt am Fenster stehen.

 

kletterdreieck-mit-rutsche-pikler-dreieck

RICKI RACKA®
Kletterdreieck mit Rutsche
zum-produkt

 

6. Preis-Leistungs-Verhältnis

Wickelkommoden gibt es in verschiedenen Preisklassen, von rund 70 € bis 700 €. Der Preis hängt von Material, Design und zusätzlichen Funktionen ab. Überlege, welche Features dir wichtig sind und wie viel du investieren möchtest.

7. Qualität und Sicherheit

Achte darauf, dass die Wickelkommode stabil und sicher ist. Es sollte keine scharfen Kanten oder Ecken geben. Die Materialien sollten hautfreundlich und ohne schädliche Stoffe sein. Praktisch ist auch, wenn Du die Wickelkommode noch nutzen kannst, nachdem du aufgehört hast Dein Baby zu wickeln.  

8. Fazit

Die Wahl der richtigen Wickelkommode hängt von vielen Faktoren ab. Mit den richtigen Informationen und einer klaren Vorstellung von den eigenen Bedürfnissen wird die Entscheidung jedoch zum Kinderspiel. Es lohnt sich, in eine hochwertige und sichere modulare Wickelkommode zu investieren, die deinem Baby Komfort bietet, dir den Alltag erleichtert und die Du auch noch nutzen kannst, wenn Du aufgehört hast Dein Baby zu wickeln.

×