Wickeltisch

Wickeltisch einrichten: 8x Tipps zu Organisation & Ausstattung

Der Wickeltisch ist ein zentraler Ort für die Pflege Deines Babys. Eine gut organisierte Wickelkommode kann den Alltag enorm erleichtern.

In diesem Artikel erfährst du, welche Ausstattung unverzichtbar ist und wie du den Wickeltisch optimal organisieren kannst, um eine komfortable und funktionelle Wickelstation zu schaffen. Viel Spaß beim lesen!

wickelkommode

Wickeltisch einrichten: 8x Tipps zu Organisation & Ausstattung

Wie organisiere ich meinen Wickeltisch?

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Die Grundausstattung: Was auf dem Wickeltisch?
  2. Modularität: Der Vorteil wandelbarer Wickeltische
  3. Die richtige Wickelauflage
  4. Ordnung halten mit einem Wickeltisch Organizer
  5. Sichere & bequeme Wickelaufsätze wählen
  6. Licht und Wärme: Wärmelampe und gute Beleuchtung
  7. Praktische Aufbewahrungslösungen
  8. Bereit für den Windelwechsel: Windeleimer und Wechselkleidung
  9. Fazit

1. Die Grundausstattung: Was auf dem Wickeltisch?

Die Basis für einen gut organisierten Wickeltisch sind die folgenden Artikel:

  • Windeln
  • Wasser in Thermoskanne und Schüssel (oder Feuchttücher)
  • Verschiedene Babysalben (für wunden Po- Top Tipp -> Mirfulan)
  • Babyöl
  • Babylotion
  • Babywattepads/ Einmalwaschlappen/ Waschlappen/ Papiertücher/ Feuchttücher, was ihr bevorzugt.
  • Wattepads für die Nabelpflege
  • Mülleimer (idealerweise mit Deckel)
  • Fieberthermometer für Babys

2. Modularität: Der Vorteil wandelbarer Wickeltische

Ein besonderes Highlight unter den Wickeltischen ist das zur Wickelkommode umfunktionierbare Regalsystem von Studio Belize. Dieser modulare Wickeltisch ist eine stilvolle Alternative aus dem Berliner Design Studio Studio Belize. Sie bietet Platz und besticht durch sein natürliches Design. Je nach Materialvariante geht das Design in Richtung Skandinavisch oder Japandi. Aber das absolute Highlight ist, dass dieser Wickeltisch nach der Nutzung als Wickeltisch, dank Modularität, in viele verschiedene Regale umfunktioniert werden. So wird aus einem Wickeltisch ein Regalsystem fürs ganze Leben. Beispielsweise lässt sich der Wickeltisch von Studio Belize in ein Montessori-Regal, einen Kleiderschrank für Kinder oder ein Bücherregal umfunktionieren. Mit diesem Möbelstück hat das Team um Designerin Bell Kink eine langlebige, nachhaltige und mit wachsende Lösung für die ganze Familie gefunden. Ein Regal im Stile des Design-Klassikers "String Regal", das mit den Bedürfnissen der Familie wächst.

3. Die richtige Wickelauflage

Das Wichtigste bei der Wickelauflage ist die Hautverträglichkeit des Bezugs, der Liegekomfort und die wärmende Isolationsfähigkeit der Unterlage. Ein exzellentes Beispiel ist die Wickelauflage von Studio Belize mit einem Bezug aus veganem Leder in wunderschönen stilvollen Farben wie Cognac, Cappuccino, Stone, Marine Blue und White. Das vegan Leder stammt aus medizinischer Verwendung, ist phthalatfrei und somit schadstofffrei und Non-Toxic. Der baumwollumhüllte High-Density-Schaumstoffkern sorgt für Dämpfung, schützt vor Verletzungen bei Bewegungen, isoliert, wärmt und bietet echten Liegekomfort für dein Baby. Die Wickelunterlage ist natürlich abwischbar und waschbar. Hier trifft Design auf Funktionalität und schafft eine Wickelauflage, ganz nach den Bedürfnissen von verantwortungsbewußten Eltern. 

4. Ordnung halten mit einem Wickeltisch Organizer

Ein Wickeltisch Organizer hilft dir dabei, alle notwendigen Utensilien griffbereit und geordnet zu halten. Hier können Windeln, Feuchttücher, Pflegeprodukte und Medikamente übersichtlich verstaut werden.

5. Sichere & bequeme Wickelaufsätze wählen

Ein komfortabler Wickelaufsatz bietet nicht nur eine angenehme Höhe für die wickelnden Eltern (schützt vor Rückenschmerzen!), sondern auch zusätzlichen Stauraum für Windeln, Pflegeprodukte und Wechselkleidung. Der Wickelaufsatz sollte immer hohe Seiten (Seitenflügel) haben, damit das Baby nicht von der Wickelkommode fallen kann, falls es sich einmal unvorhergesehen zur Seite rollt. Außerdem ist dies praktisch, da die Wickelsachen nicht so leicht vom Wickeltisch fallen.

6. Licht / Wärme: Wärmelampe und gute Beleuchtung

Die richtige Temperatur und Beleuchtung am Wickelplatz sind entscheidend für das Wohlbefinden deines Babys. Eine Wärmelampe am Wickeltisch und eine gute Beleuchtung machen das Wickeln angenehmer.

7. Praktische Aufbewahrungslösungen

Nutze Aufbewahrungsboxen, Ordnungsbehälter und Regaleinsätze um weiteren Stauraum zu schaffen und alles Notwendige in Reichweite zu haben.

8. Bereit für den Windelwechsel: Windeleimer und Wechselkleidung

Ein Windeleimer und eine Auswahl an Wechselkleidung erleichtern den Windelwechsel erheblich.

8. Fazit

Die richtige Ausstattung und Organisation des Wickeltisches ist entscheidend für eine stressfreie Pflege deines Babys. Mit den hier vorgestellten Tipps und der Einbeziehung deines Partners in den Organisationsprozess, kannst du eine sichere, komfortable und funktionelle Wickelumgebung schaffen. So wird die Wickelkommode zu einer unterstützenden Station im täglichen Leben mit deinem neuen Familienmitglied.

Mehr zum Thema Wickeltisch - Hier im Blogartikel:

Die perfekte Wickelkommoden: 8x Tipps für den Kauf

×